NES Health


Ein hoch entwickeltes Analyseverfahren erlaubt uns, die Störungen der Informationsstrukturen und vorhandene energetische Störungen innerhalb des Körperfeldes zu erkennen. Abgesichert durch eine über 30-jährige Forschungstätigkeit, durch klinische Studien und praktische Anwendung über mehr als 10 Jahre hat sich bestätigt, dass NES ProVision eine direkte, detaillierte und genaue Analyse des Körperfeldes vornimmt. Ein besonderer Vorteil ist auch, dass die Analyse sehr einfach durchzuführen und im Sinne des Körperfeldes zu interpretieren ist.


Die Auswertung des NES ProVision Scans bietet Einsicht in bis zu 150 Systeme und Subsysteme des menschlichen Körperfeldes. Dazu gehören:

  • ...die energetische Analyse: Erfassung energetischer Blockaden in den Energiebahnen sowie Analyse der in verschiedenen Energiemengen im Körperfeld.

  • ...Analyse der Informationsstrukturen: Erkennen der Störungen der Informationsstrukturen des zentralen Steuerungssystems des Körpers: des menschlichen Körperfeldes.

  • ...Ernährungsanalyse: Erkennen von Problemen bei der Nahrungsaufnahme und beim Stoffwechsel, Erkennung von Malabsorption, Unverträglichkeiten und Intoleranzen gegenüber bestimmten Nahrungsmitteln - immer auf der Ebene des Energie- und Informationsfeldes.

  • ...Analyse von Umwelteinflüssen: Erfassung funktioneller Schäden des Körperfeldes durch bestimmte Umweltfaktoren, Giftstoffe und elektromagnetische Felder sowie Beurteilung der Fähigkeiten des Körperfeldes, mit deren Auswirkungen umzugehen.



Emotionale und mentale Körperfeld-Analyse: Erfassung bedeutender Emotionen und Überzeugungen bis hin zur Beurteilung hervorstechender oder potentieller Probleme bei der kreativen Gestaltung des eigenen Lebens. Außerdem werden die Effekte früherer Schockereignisse oder Traumata abgebildet, die heute noch als emotionale Konflikte und Gewebs- bzw. zelluläre oder energetische Erinnerungsmuster im Körperfeld gespeichert sind. Das NES miHealth ist ein Handgerät, das nach Ansicht seiner Entwickler nichtinvasiv zur Stressreduktion und energetischen Erholung in Muskeln, Nerven, Organen und ganzen Körperregionen eingesetzt werden kann. Ist der Stress beseitigt, kann Energie wieder optimal fliessen, und der Körper beginnt aufgrund seiner angeborenen Intelligenz mit der Selbstregulation.

Sobald die Energiebahnen des Körpers bereinigt sind und der Energiefluss durch das miHealth wiederhergestellt ist, kommen unsere einfach anzuwendenden Infoceuticals zum Einsatz. Sie stellen präzise genau diejenigen Informationen bereit, welche das Körperfeld in der jeweiligen Situation benötigt.

Die Infoceuticals wurden zur täglichen Einnahme zu Hause entwickelt. Die gesamte Infoceutical-Palette erlaubt es, direkt auf der Ebene der Quanten-Physik zu arbeiten, auf der unserer Meinung nach die Biochemie und ihre Qualität bestimmt werden.

Unsere einzigartigen urheberrechtlich geschützten Infoceuticals basieren auf unserer mehr als 30 Jahre andauernden Erforschung und ´Kartografierung´ des menschlichen Körperfeldes und beinhalten Informationsmuster, welche dazu beitragen, dem optimalen Bauplan des Körperfeldes zu folgen.

Jedes Infoceutical enthält spezifische Bio-Informationen, die Störungen im Körperfeld direkt lokalisieren und beseitigen können. Unsere Mittel beruhen auf der perfekten Übereinstimmung ihrer Informationsmuster mit den natürlichen Körperfeldmustern spezifischer Organe, Systeme oder Subsysteme des Körpers. Die in unserem firmeneigenen Forschungs- und Entwicklungzentrum exklusiv entwickelte Prägetechnologie ist der Vorreiter dazu.

Die Infoceuticals enthalten gefiltertes Wasser und Mikromineralien pflanzlichen Ursprungs. Diese Mikromineralien sind der Träger der aufgeprägten Bio-Informationen.

Die aufgeprägte Information wird vom Körperfeld sofort erkannt und aufgenommen. Das Infoceutical tritt in eine direkte Wechselwirkung mit dem Körperfeld und spricht sofort Blockaden und Störungen aufgrund physikalischer, emotionaler, umweltbedingter und chemischer Giftstoffe an.

Die Beseitigung solcher Blockaden und Störungen trägt zur Stärkung der körpereigenen Heilungskräfte bei – oftmals viel weitreichender als wir das mit unseren chronisch belasteten Körpern sonst wahrnehmen.